Route Nr.: 376 | Letzte Änderung: 14.05.2008
Südwand, Rofan Hauptkamm | Ausrichtung: Süd

Fliegenfänger

UIAA 6 | 5-10 Seillängen

Klettermeter: 120m | Routenhöhe: 100m | Wandhöhe: 150m
Standplatz: Normalhaken | Fels: Kalk
Charakter: anspruchsvoll

In der 2. SL sehr brüchig, im übrigen schöne Kletterei in sonniger Wand.

Routenverlauf

Der "Fliegenfänger" verläuft links des "Goldenen Falken" im rechten Wandteil der Rosskopf-Südwand (siehe Topo).

Material

Die Erstbegeher schlugen zur Standsicherung 8 Normalhaken (belassen) und zur Zwischensicherung 17 Normalhaken (belassen) und legten einige Keile bzw Friends.

Zustieg

Siehe Führerliteratur.

Abstieg

Abseilen oder über den rechts gelegenen steilen Grashang zurück zum Einstieg.

Erstbegehung

Hannes Salvenmoser, Otto Ölze
Datum: 26.10.1989
Stil der Erstbegehung: Unbekannt
Kletterzeit der Erstbegeher: ?

Wiederholungen

DaO Darshano L. Rieser, Hanspeter Jesus Schrattenthaler
18.01.1990 | Wiederholung | Rotpunkt winter
Kletterzeit: 1:30:00