Route Nr.: 367 | Letzte Änderung: 27.04.2011
Rofan Hauptkamm, Ost-Wand | Ausrichtung: Ost

Sehnsucht nach Stille

UIAA 6+ | 5-10 Seillängen

Klettermeter: 330m | Routenhöhe: 300m | Wandhöhe: 300m
Standplatz: teils NH, teils selbermachen | Fels: Kalk
Charakter: anspruchsvoll

Der untere Wandteil ist nur empfehlenswert, wenn man genau der Linie der Erstbegeher folgt und sich nicht in die grasige Verschneidung locken lässt. Oberhalb des Bandes ist der Fels so gelb und unstrukturiert (von Querbändern abgesehen), dass ein Durchkommen ohne Bohrhaken unmöglich zu sein scheint. Aber wieder einmal beweist sich das Gegenteil. Phantastisch anregende Wandkletterei belohnt den Verzicht.

Routenverlauf

Der rechte Wandteil der Sagzahn-Ostwand hat einen Sockel, der durch ein Band vom oberen Wandgürtel getrennt ist. "Sehnsucht nach Stille" steigt unweit links der rechten Begrenzungskante, die die Ostwand von der NO-Wand "trennt" ein (siehe Topo).

Material

Die Erstbegeher schlugen zur Standsicherung 4 Normalhaken (belassen) und benutzten Sicherungszacken bzw mobile Sicherungsmittel. Zur Zwischensicherung schlugen sie 1 Normalhaken (belassen) und legten einige Keile bzw Friends.

Zustieg

Siehe Führerliteratur.

Abstieg

Entweder den grasigen Hang nach dem Ausstieg hinauf zum Normalweg, oder nach rechts zum Ausstieg von "Vollendet für den Meister" (gefädelte dicke SU) und dort abseilen.

Erstbegehung

DaO Darshano L. Rieser, Hanspeter Jesus Schrattenthaler, Wally Schiestl
Datum: 17.08.1991
Stil der Erstbegehung: Rotpunkt
Kletterzeit der Erstbegeher: 5 h
Unterer Wandteil am 6.8.1991